Pressemitteilung

Pressemitteilung

Autocars Zenners wird Teil der Emile Weber-Gruppe

Voyages Emile Weber setzt seine Wachstumsstrategie mit der Übernahme der Anteile des in Remerschen ansässigen Unternehmens Autocars Zenners fort. Dieser Vorgang markiert einen neuen Schritt in der geografischen Expansion von Voyages Emile Weber und ermöglicht es dem Unternehmen, seine Position in der Großregion zu festigen.

Um die Kontinuität der laufenden Geschäftsführung zu gewährleisten, wird es keinerlei Änderungen bei den Angestellten von Autocars Zenners geben. Die beiden Unternehmen werden weiter als eigenständige Geschäftseinheiten bestehen bleiben, jedoch eng zusammenarbeiten.

 

Derzeit beschäftigt Autocars Zenners 20 Mitarbeiter, davon 18 Fahrer, und verfügt über eine Flotte mit insgesamt 15 Fahrzeugen.

Voyages Emile Weber gehört seinerseits zu den Vorreitern in Sachen Mobilität und Reisen in Luxemburg und der Großregion. Zum Unternehmen gehören mittlerweile mehr als 1000 Beschäftigte, ein Fuhrpark von mehr als 500 Fahrzeugen und ein gut ausgebautes, aus 22 Reisebüros bestehendes Netz. Hinzu kommt WEBTAXI, der Taxidienst von Voyages Emile Weber.

 

Sowohl bei Voyages Emile Weber als auch bei Autocars Zenners handelt es sich um Familienunternehmen mit gemeinsamen Werten wie einer Leidenschaft für Mobilität und dem Ziel, den Kunden stets den besten Service zu bieten.

 

Für Autocars Zenners sind die Vorteile der Annäherung an einen Konzern wie Voyages Emile Weber unübersehbar. Die Übernahme sichert den langfristigen Bestand des Unternehmens und ermöglicht Synergieeffekte, die sich in einem noch breiteren Angebot von gleichbleibend hoher Qualität niederschlagen werden.