Busfahrer

Busfahrer

Ein fesselnder Beruf

Nach bestandenem Führerschein im Jahr 2014, wurde Andy Poupart sehr schnell als Busfahrer von dem Unternehmen Voyages Emile Weber eingestellt. Die Firma ermöglichte ihm eine schnelle Evolution, vom Minibusfahrer zum Linienbusfahrer bis hin zum Reisebusfahrer. Andy, der sehr stolz auf seine Leistungen ist, schätzt die Zukunftsaussichten, die seine Firma ihm bietet: Ein neuer Beruf, der ihm etliche neue Möglichkeiten für seine Karriere eröffnet hat. Die Arbeit bei Voyages Emile Weber bietet Andy, auch langfristig gesehen, eine professionelle Stabilität, eine echte Chance heutzutage. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Busfahrer von Voyages Emile Weber von sehr modernen und vielfältigen Fahrzeugen profitieren, die enorme Präzision und Kompetenz erfordern. Vor allem der Kontakt zum Kunden, der auf einer Basis des Vertrauens basiert und täglich stärker wird, gefällt Andy besonders.

Photos

Es ist ein Beruf mit vielen Facetten in einem entspannten Umfeld und abseits jeglicher Form der Monotonie. Denn im Alltag eines Busfahrers steht nicht nur der Personentransport im Mittelpunkt, sondern auch engagiertes sowie wachsames Arbeiten mit viel Verantwortung. Ein Beruf der trotz allem viel Freude und Zufriedenheit mit sich bringt.

Wenn Sie mehr über die passionierte Welt des Busfahrers erfahren möchten, lesen Sie das ganze Interview mit Andy Poupart hier.