Das Taxi welches Ihr Leben vereinfacht

Das Taxi welches Ihr Leben vereinfacht

Mit einer neuen Tarifstruktur und erweiterten Features fahren unsere Kunden noch komfortabler mit dem Taxi.

Am 13. Februar 2017 kündigten Voyages Emile Weber und Benelux Taxis den Launch des neuen WEBTAXI an, das Ganze mit einer vorteilhafteren Preisliste, einer leistungsstarken App, einer Aufgliederung des Leistungsangebots und einer vollkommen neuen visuellen Identität – eine Menge Vorteile für die Kunden! Die Präsentation fand in der Abtei Neumünster in Anwesenheit des Ministers für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur François Bausch statt.

 

Eine attraktivere Preisliste

Die wichtigste Änderung für die Kunden ist die Einführung eines neuen Berechnungssystems, das die Verkehrssituation berücksichtigt. Dadurch werden Abend- und Nachtfahrten billiger.

Die auf Transparenz ausgerichtete Preispolitik wird weitergeführt, insbesondere durch die Mitteilung des Preises jeder einzelnen Fahrt schon vor der Bestätigung durch den Kunden. Somit erlebt dieser bei Ankunft am Zielort keine Überraschung. Zudem wird das System der Taxizentrale weiterhin den kürzesten Weg zwischen Abfahrts- und Ankunftsort berechnen.

Photos

Eine neue leistungsstarke App und interessante Leistungen

Zusätzlich zu attraktiven Preisen steht den Kunden eine neue benutzerfreundliche und sehr leistungsstarke App zur Verfügung. Ebenso wie bei manchen allgemein bekannten Unternehmen, die mit Erfolg in den großen Metropolen tätig sind, kann der Kunde mit dieser App in Echtzeit das nächste freie Taxi finden.

Dank der Datenbank von Google Maps können alle sog. Points of Interest eingesehen werden. So kann der Name eines Geschäfts, eines Bahnhofs oder eines Denkmals eingegeben werden, ohne dass man unbedingt die genaue Adresse kennen muss.

Zudem steht die App in 5 Sprachen, darunter auch Luxemburgisch, zur Verfügung.

Für Reisende, die per Flugzeug oder Bahn in Luxemburg ankommen, sieht das System ein Feld für die Eingabe der Flug- oder Zugnummer und der Wartezeit des Taxis vor, sodass diese gegebenenfalls an die tatsächliche Ankunftszeit des Kunden angepasst werden kann. So wartet ein Taxi, das für 15 Minuten nach der Landung bestellt wurde, eine Viertelstunde lang auf seinen Kunden, unabhängig davon, ob der Flug pünktlich war oder Verspätung hatte. Mit diesem Service werden dem Kunden im Fall einer Verspätung keine Kosten für die Wartezeit berechnet.

 

Eine Marke - 4 Dienstleistungen

Im Interesse der Kunden wurden von der Leitung von Voyages Weber und Benelux Taxis zwei wichtige Entscheidungen gefällt:

  • das System zur Verwaltung der Taxizentrale wurde durch ein wesentlich leistungsfähigeres System ausgetauscht, das viele neue Möglichkeiten bietet;
  • die Handelsmarken Benelux Taxis und Intertaxis verschwinden, selbst wenn sie als eigenständige Unternehmen weiterhin existieren. Für 4 Dienstleistungen gibt es nur noch einen einzigen Namen: die Dienstleister und Marken Webtaxi, ProCab, Benelux Taxis und Intertaxis schließen sich im Bereich der externen Kommunikation zusammen und laufen unter ein und demselben Namen - Webtaxi.

Folglich ist Webtaxi nicht mehr nur ein Taxiservice mit Hybrid- und Elektro-Fahrzeugen. Ab sofort bietet Webtaxi eine Aufteilung mit 4 verschiedenen Fahrzeugflotten und Leistungen an:

  • WEBTAXI Ecomit Hybrid- und Elektro-Fahrzeugen (ehemals Webtaxi)
  • WEBTAXI Limomit Limousinen, z. B. der Mercedes Benz E-Klasse
  • WEBTAXI Vanmit den neuen Mercedes Vito-Fahrzeugen, die Platz für bis zu 7 Fahrgäste bieten
  • WEBTAXI Pro: ein Service, der bisher unter dem Namen ProCab bekannt war. Bei WEBTAXI Pro geht es nicht um einen Fahrzeugtyp, sondern um ein Abonnement, das ausschließlich für B2B-Kunden bestimmt ist.

Webtaxi, der führende Taxiservice im Großherzogtum

Bei der Übernahme von Benelux Taxis durch Voyages Emile Weber und der Inbetriebnahme von Webtaxi im Jahr 2012 verwaltete die Taxizentrale eine Flotte mit 42 Fahrzeugen (12 Webtaxis und 30 Limousinen). Diese Zahl ist heute auf 112 gestiegen, was einer Steigerung von mehr als 165 % entspricht.

Mit der Zusammenlegung verschiedener Leistungen und der Handelsmarken wird Webtaxi zum führend Unternehmen der Taxianbieter im Großherzogtum Luxemburg.

  

Eine Taxizentrale als offene Plattform

Wegen der Konkurrenz durch internationale Betreiber wie Uber ist WEBTAXI jetzt mit wettbewerbsfähigen und attraktiven Leistungen ausgestattet und hat gleichzeitig in eine ultramoderne Taxizentrale investiert. Diese Taxizentrale wurde als offene Plattform gestaltet, auf der alle Taxianbieter ihren Service anbieten können. So kann sich jeder selbständige Taxiunternehmer diesem Service gegen eine geringe Provision auf die Einnahmen seiner Taxifahrten anschließen.

Diese Entscheidung steht vollkommen im Einklang mit der sozial verantwortlichen Managementpolitik von WEBTAXI und der Emile Weber Gruppe und hat zum Ziel, jeglicher Ausbeutung bzw. gravierender Ausbeutung der Taxifahrer vorzubeugen.

 

Unser Ziel: das Großherzogtum vollkommen abzudecken

Während Webtaxi bisher nur in Luxemburg-Stadt angeboten wurde, steht der Taxiservice ab sofort ebenfalls in 5 anderen Kantonen (Mersch, Capellen, Grevenmacher, Remich und Esch/Alzette) zur Verfügung. Das hat für die Kunden den Vorteil, dass sie innerhalb des gesamten Bereichs dieser Kantone fahren können, ohne auf ein Taxi aus der Hauptstadt zurückgreifen zu müssen.

Webtaxi zielt kurzfristig darauf ab, auch in den verbleibenden 6 Kantonen vertreten zu sein, um so das gesamte Gebiet des Großherzogtums abzudecken.

 

Neue visuelle Identität

5 Jahre nach der Übernahme von Benelux Taxis durch Voyages Emile Weber und der Einführung des Spitzenprodukts Webtaxi hat die Marke mit der orangen Farbe eine neue visuelle Identität erhalten. Das neue Logo ist eine orange Kugel mit dem Buchstaben „W“, der aus einer Dreifachkombination des Piktogramms besteht, die für die verschiedenen Etappen einer Taxifahrt steht, nämlich die Abfahrt, einen etwaigen Zwischenstopp und die Ankunft am Zielort. Verschiedene Elemente des vorigen Logos wurden beibehalten, wie die Farbe Orange, die bereits Teil des Stadtbilds von Luxemburg-Stadt ist.

Und schließlich wurde die Website www.webtaxi.lu vollkommen neu gestaltet und ist jetzt informativer und einfacher zu benutzen.