Startseite > Bustransport > Schultransport

Schultransport

Als einer der wichtigsten Mobilitätsanbieter in der Großregion betreibt die Voyages Emile Weber Gruppe zahlreiche Schülertransportlinien im Auftrag von Kommunen und Institutionen. Sie verlassen sich auf das Know-how und die Erfahrung unseres Unternehmens, um ihre Buslinien einzurichten und zu verwalten.

Kontaktieren Sie uns

Zusätzlich zu den positiven Effekten des öffentlichen Verkehrs im Allgemeinen (weniger Verkehr, besser für die Umwelt usw.) bietet der Schülertransport eine Reihe weiterer Vorteile:

  • Die Schulkinder werden an den verschiedenen Haltestellen oder Sammelplätzen betreut;
  • auf bestimmten Strecken werden Schulkinder von einer erwachsenen Begleitperson begleitet;
  • Eltern müssen ihre Kinder nicht zur Schule bringen oder nach Unterrichtsende abholen, was den Verkehr reduziert und die Sicherheit rund um die Schule verbessert;
  • Bei Fahrten in städtischen Gebieten nutzen Busse die Vorteile von Busspuren und Priorisierungssystemen;

Ihr Schülertransport "à la carte".

Die verschiedenen Routen, die zur Schülerbeförderung genutzt werden, sind aufgrund von Unterschieden in den Stundenplänen, der Klientel und den Einzugsgebieten nicht von einer Schule zur anderen gleich. Jede Schule oder Einrichtung hat also ihre eigenen Besonderheiten und damit auch ihre eigenen Bedürfnisse. Um auf diese Anforderungen individuell eingehen zu können, bietet Voyages Emile Weber seine Schülertransportlösungen "à la carte" an.

Die in 5 Kategorien unterteilt sind:

  • Planung von Routen und Fahrplänen
  • Tägliches Management
  • Einschreibe-Management
  • Begleitende Personen
  • Exkursionen & Klassenfahrten

Voyages Emile Weber, Partner des Schülertransports

Unsere verschiedenen Busdienstleistungen bieten Ihnen eine "360-Grad"-Schultransportlösung, d.h. beginnend bei der Planung von Routen und deren Fahrplänen bis hin zum täglichen Management von Fahrten und Begleitern.

Die Gemeinden, die den Schultransport von Voyages Emile Weber nutzen, haben ebenfalls die Möglichkeit von unserer Schulbus-Schule „Mam Wibbel sécher an d‘Schoul“ zu profitieren.

Mam Wibbel sécher an d'Schoul!

Mit WIBBEL lernen die Kinder der Primärschulen spielend wie man sich auf dem Schulweg benimmt.

Die Sicherheit der Schulkinder war für Voyages Emile Weber immer von großer Bedeutung. Um den Weg zur Schule noch sicherer zu gestalten wurde im Oktober 2017 das Projekt "Mam WIBBEL sécher an d'Schoul" gestartet. Dieser Rundgang weist auf die Gefahren des Straßenverkehrs hin und zeigt, wie man sich auf dem Weg zur Haltestelle, an der Haltestelle sowie im Bus zu verhalten hat. Die kleine Tour dauert rund 90 Minuten und für dieses Projekt wurden eigens Bushaltestellen auf dem Betriebshof von Voyages Emile Weber in Canach eingerichtet.

Bei dieser Schulbus-Schule entdecken die Schüler auch die Tankstelle, die Werkstatt, die Hallen und eine Tour durch die Waschstraße darf natürlich auch nicht fehlen.

WIBBEL ist eine Initiative von Voyages Emile Weber und richtet sich an die Schulen für welche die Weber-Gruppe den Schultransport organisiert.

  •  Deutschde