Über Generationen hinweg

Das Unternehmen wird bereits in der fünften Generation von der Familie Weber-Heinisch geleitet.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1875 durch den Pionier Nikolas Weber. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Firma von Emile Weber und Emilie Weber-Foch geführt, und aktuell leiten die Familien Weber-Heinisch das Unternehmen.

In den 60er Jahren verdankte Voyages Emile Weber seinen Aufschwung den Eheleuten Fernand Weber und Charlotte Weber-Mertzig, sowie Erny Heinisch und Colette Heinisch-Weber. Seit dem 1. Januar 2009 ist der Betrieb neu strukturiert: Fernand Weber, der seit 1961 im Unternehmen aktiv ist, wird durch die neue Generation unterstützt: seinen Sohn Emile Weber und seine Neffen, Roland Heinisch und Fernand Heinisch. Sie alle sind bereits seit Jahren an den Führungs- und Entscheidungsprozessen des Unternehmens beteiligt.

Siehe Foto Geschäftsführer und Teilhaber, von links nach rechts: Fernand Heinisch, Fernand Weber, Emile Weber, Roland Heinisch