• Bodensee

Bodensee

Ob Landratte, Seebär, Kulturfreund oder Genießer, die Region Bodensee bietet Reisenden stets ein überaus reizvolles Angebot. Sei es in Kunst und Kultur oder botanischer Kostbarkeiten. So verzaubert die Insel Mainau mit üppigen Blumenträumen, ihrem Schmetterlingshaus und der „Mainau Wasserwelt“.

Unser Programm

1. Tag

Abfahrt morgens nach Friedrichshafen mit Frühstück und Mittagessen unterwegs. Stopp in Birnau zur Besichtigung der Kirche, einem Glanzpunkt des deutschen Rococo. Weiterfahrt nach Friedrichshafen. Nach dem Zimmerbezug steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag

Nach dem Frühstück besuchen Sie das nahegelegene Zeppelinmuseum. Die weltweit größte Sammlung zur Luftschifffahrt können Sie im Technikbereich erleben. Im Kunstbereich zeigt Ihnen ihr Reiseleiter Kunst aus der Bodenseeregion vom Mittelalter bis zur Moderne – darunter hochkarätige Werke von Otto Dix, Max Ackermann sowie des franko-amerikanischen Fotografen Andreas Feininger. Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag

Heute steht der Höhepunkt Ihres Besuches am Bodensee auf dem Programm: Nach dem Frühstück geht es mit dem Schiff zur Insel Mainau, 45 ha groß, im Besitz der Nachfahren des schwedischen Grafen Lennart Bernadotte. Herrliche Parkanlagen mit südländischer Vegetation, riesige Gewächshäuser, zahlreiche Schmetterlingsarten sowie der Palmengarten mit seinen 1.200 Orchideen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am Nachmittag geht es mit dem Schiff nach Meersburg mit seinem Schloss, wunderschön am See gelegen. Zeit zu einem kleinen Bummel und zu einer Kaffeepause. Rückfahrt mit dem Bus und gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag

Am Vormittag geht es mit dem Bus nach Lindau, wunderschön auf einer kleinen Halbinsel gelegen und oftmals als schwäbisches Venedig bezeichnet. Ihr Reiseleiter wird Ihnen bei einer kleinen Führung die vielen Schönheiten der Altstadt zeigen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben Sie in Lindau Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt nach Friedrichshafen und Freizeit bis zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.

5. Tag

Nach dem Frühstück Abfahrt ab Friedrichshafen mit der Fähre nach Romanshorn. Von dort aus Weiterfahrt nach Konstanz. Während einer Führung entdecken Sie die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Konzilsgebäude, wo 1417 die einzige Papstwahl nördlich der Alpen stattfand, sowie der zur Erinnerung an das Konzil geschaffenen, 18 Tonnen schweren Skulptur „Imperia“ des Künstlers Peter Lenk. Nach dem gemeinsamen Mittagessen Rückfahrt über Bregenz (gerne können Sie hier einen Stopp einlegen) nach Friedrichshafen. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

6. Tag

Am Vormittag Fahrt durch das Voralpenland entlang der 150 km langen „Westallgäuer Käsestraße“. Besuch einer Sennerei/Käserei, wo Sie viele interessante Geschichten rund um die lokale Käseherstellung hören werden. So erfahren Sie auch, wie die Löcher in den Käse kommen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit zu einer Käseprobe und zum Einkaufen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen Rückfahrt nach Friedrichshafen. Der Nachmittag steht bis zum gemeinsamen Abendessen im Hotel zur freien Verfügung.

7. Tag

Nach dem Frühstück geht es nach Schaffhausen in der Schweiz. Freier Aufenthalt zur Besichtigung der imposanten Rheinfälle. Ganz Mutige können auch mit einem kleinen Schiff sehr nahe an die Fälle heranfahren. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in Schaffhausen, mit seinen vielen bunt bemalten Erkern, fahren Sie quer durch den Südschwarzwald, am Titisee vorbei, über Straßburg nach Luxemburg. 

Selbstverständlich ist dieses Programm noch nach Ihren Wünschen veränderbar. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne.


Angebot anfragen