• Busreise - Gardasee
  • Busreise - Gardasee

Busreise - Gardasee

Busreise: 8 Tage – Gardasee

Eine Reise an den Gardasee

Unser Programm

1. Tag: Anreise nach Riva del Garda
Abfahrt um 05.00 Uhr über Lützelburg, Basel, Luzern und Lugano nach Riva del Garda. Zimmerbelegung, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Schifffahrt nach Limone und Malcesine
Nach dem Frühstück gemütliche Schifffahrt von Riva nach Limone, einem alten Fischerdorf mit eindrucksvollen Winkeln, alten Häusern, Bogengängen, Olivenhainen und Treibhäusern, in denen Zitronen und Orangen gedeihen. Nachmittags Weiterfahrt nach Malcesine, am Fuße einer mittelalterlichen Burg am Ostufer des Sees gelegen.

3. Tag: Verona
Fahrt nach Verona. Geführte Stadtbesichtigung und anschließend freier Aufenthalt. Der elegante Stadtmittelpunkt, die Piazza Bra, liegt im Schatten hoher Zedern. Auf seinen großen Café-Terrassen geben sich sowohl Einheimische als auch Touristen ein Stelldichein. Der Platz ist durch die belebte Via Mazzini mit der Altstadt verbunden. Wer denkt bei einem Spaziergang durch diese alten Gassen nicht an Shakespeares berühmtes Liebespaar?

4. Tag: Riva del Garda
Genießen Sie heute einen freien Tag in Riva del Garda. Spazieren Sie entlang des Sees, trinken Sie einen Cappuccino auf einer der vielen Terrassen in der malerischen Altstadt am Hafen oder besichtigen Sie das Schloss La Rocca aus dem 11. Jahrhundert.

5. Tag: Nationalpark Sigurtà – Sirmione
Vormittags Ausflug in den Nationalpark Sigurtà, eine der schönsten Gartenanlagen der Welt. Der Park war einst im Privatbesitz und öffnete 1978 seine Türen für das Publikum. Bei einer Größe von über 560.000 m2 bezaubert die Parkanlange von Frühling bis Herbst mit einer einmaligen Blumenvielfalt, herrlichen Panoramen und malerischen Winkeln. Nachmittags Rückfahrt über Sirmione, malerisch am Südufer des Sees gelegen.

6. Tag: Bassano del Grappa
Fahrt ins Hinterland über Vicenza nach Bassano, am Fuße des Monte Grappa. Spaziergang durch den wunderschönen historischen Stadtkern und Besichtigung des Grappamuseums. Nachmittags Rückfahrt nach Riva. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Ledrosee
Vormittags Fahrt zum Ledrosee, bekannt geworden durch seine Pfahlbauten aus der Bronzezeit. Heute zählt diese prähistorische Siedlung aufgrund ihrer Ausdehnung sowie ihres Erhaltungszustandes zu den bedeutendsten in ganz Europa. Einige der Fundstücke kann man im Museum von Molina di Ledro besichtigen. Freier Aufenthalt. Nachmittags Rückfahrt mit dem Bus nach Riva. Wer Lust hat, kann ab dem Ledrosee über die Ponalestraße gemütlich zurück nach Riva wandern. Entlang der 14 km langen leicht abfallenden Strecke haben Sie traumhafte Ausblicke über den Gardasee und die umliegenden Berge.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise über Bellinzona, Gotthard (Mittagessen), Luzern und Basel nach Luxemburg.

Weitere Ausflugsmöglichkeiten:

  • Venedig
  • Mantua
  • Brescia
  • Iseosee
  • Gardainsel
  • Vicenza
  • Bassano del Grappa
  • Auf dem Spuren von Charly Gaul am Monte Bondone

Angebot anfragen