• Freiburg

Freiburg

Freiburg wurde in der Hälfte des 11. Jahrhunderts von den Herzögen von Zähringen gegründet und bietet dem Besucher heute viel Sehenswertes: Münster, Bäche, Köstlichkeiten und Wein - das alles ist Freiburg und noch viel mehr. Lassen Sie sich von der Schönheit der sonnenverwöhnten Stadt sowie von badischer Lebensfreude verwöhnen.

Unser Programm

1. Tag

Abfahrt nach Mulhouse mit Frühstück unterwegs. Nach Ankunft in Mulhouse Besichtigung des „Ecomusée“, das sich über eine Fläche von 100 Hektar Feld und Wald erstreckt. Sie haben die Möglichkeit zum Mittagessen im Museum. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Freiburg. Nach dem Zimmerbezug steht Ihnen der Rest des Tages bis zum gemeinsamen Abendessen im Hotel zur freien Verfügung.

2. Tag

Am Vormittag entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten Freiburgs wie das Münster mit dem 116 m hohen Münsterturm, die 1457 gegründete Universität, das Augustinermuseum, die Altstadt mit den zahlreichen alten, restaurierten Fachwerkhäusern und die Bächle genannten Wasserläufe, die die Stadt durchziehen, während einer Stadtbesichtigung mit Reiseleiter. Nach dem gemeinsamen Mittagessen unternehmen Sie eine Zugfahrt von Freiburg nach Titisee auf der historischen „Höllentalstrecke“. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel und gemeinsames Abendessen in einem schönen Restaurant in der Nähe des Münsters.

3. Tag

Nach dem Frühstück verlassen Sie Freiburg in Richtung Triberg. Dort besichtigen Sie die „Triberger Wasserfälle“, Deutschlands höchste Wasserfälle. Nach dem Mittagessen in Schonach Weiterfahrt nach Wolfach und Besichtigung der Glashütte Dorotheenhütte. Anschließend geht es über Offenburg und Straßburg zurück nach Hause.

Selbstverständlich ist dieses Programm noch nach Ihren Wünschen veränderbar. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne.


Angebot anfragen