• Heidelberg
  • Heidelberg
  • Heidelberg

Heidelberg

Heidelberg verkörpert das romantische Deutschland. Die Stadt steht nicht nur für das weltberühmte Schloss, eine wunderschöne Altstadt und Deutschlands älteste Universität sondern auch für einen modernen, internationalen Wirtschaftsstandort und eine absolut hochkarätige Kulturszene. Weltoffenheit kennzeichnet die Stadt am Neckar, die Jahr für Jahr ein Millionenpublikum in ihren Bann zieht.

Unser Programm

Anreise nach Heidelberg. Gemeinsames Frühstück unterwegs.

Nach Ankunft in Heidelberg unternehmen Sie eine Stadtführung, bei der Sie die architektonischen Perlen der Stadt kennenlernen. Sie besuchen die älteste Universität Deutschlands, den alten Marktplatz mit Herkulesbrunnen, das Rathaus und vor allem die weltberühmte Schlossruine. Dieser Ort für Romantiker bietet dem Besucher den Palast Ottheinreichs – ein Meisterwerk der deutschen Renaissance –, die gotische Schlosskapelle, das weltbekannte Große Fass mit 228.000 Litern Fassungsvermögen und lauschige Gärten.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Sie sollten auf keinen Fall die Gelegenheit verpassen, sich „den Ritter“ anzusehen. Dieses Haus aus der Spätrenaissance überlebte als eines der wenigen Häuser Heidelbergs die Zerstörung im Pfälzischen Erbfolgekrieg (1688-1697). Sie können auch eine Fahrt mit der Heidelberger Bergbahn unternehmen, die mit einer Strecke von 1,5 km die längste in Deutschland ist und einen einzigartigen Blick über die Stadt, das Neckartal und die Rheinebene bietet.

Rückfahrt nach Hause, auf Wunsch mit einem Stopp zum Abendessen unterwegs.

Selbstverständlich ist dieses Programm noch nach Ihren Wünschen veränderbar. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne.


Angebot anfragen