WebTaxi stellt das erste zu 100% elektrisch betriebene Taxi vor.

WebTaxi stellt das erste zu 100% elektrisch betriebene Taxi vor.

Nach drei erfolgreichen Jahren am Markt erweitert WebTaxi seine Flotte um zwei zu 100% elektrisch betriebene Fahrzeuge. Die Autos des Herstellers BYD legen täglich rund 250 km in und um Luxemburg-Stadt zurück.

Seit der Markteinführung im Sommer 2012 ist das WebTaxi von Voyages Emile Weber und Benelux Taxis ein großer Erfolg: Die 35 Fahrzeuge vom Typ Toyota Prius Hybrid haben zusammen bereits mehr als 6 Millionen Kilometer zurückgelegt. Um auch weiterhin konsequent den Umweltschutz voranzutreiben, werden derzeit in einer Testphase die beiden ersten zu 100% elektrisch angetriebenen Taxis im Großherzogtum eingesetzt.

Die Fahrzeuge, die vom Hersteller BYD (Build Your Dreams) unter dem Namen e6 vermarktet werden, haben eine Reichweite von 300 km, und das Laden der Batterie dauert mit einer 30 kW-Steckdose nur zwei Stunden. Mit einer Motorleistung von bis zu 90 kW erreicht der BYD e6 eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km / h und legt täglich rund 250 Kilometer in und um die Hauptstadt zurück.

Die WebTaxis, die durch eine weiß-orangefarbene Optik optisch aus dem Einerlei herausstechen, legen monatlich rund 15.000 Fahrten zurück. Neben Umweltfreundlichkeit bilden Wirtschaftlichkeit und Transparenz die Säulen des Konzepts: So liegen die Preise für die Nutzung um bis zu 24% unter denen traditioneller Taxis. Zudem wird das zu entrichtende Entgelt vor Fahrtbeginn auf Basis des kürzesten Weges verbindlich festgelegt.

Ein WebTaxi kann über den Call Center (27515), online unter www.webtaxi.lu bzw. per iOs- oder Android-App gebucht werden.