Fahrplan- und Streckenänderungen ab dem 13. September 2020

Fahrplan- und Streckenänderungen ab dem 13. September 2020

Am 13.09.2020 werden zahlreiche Änderungen an unseren Buslinien in Kraft treten - hier finden Sie welche!

Am Sonntag, 13. September 2020, werden viele Buslinien erhebliche Änderungen ihrer Routen und/oder Fahrpläne erfahren. Die meisten dieser Änderungen werden das RGTR-Netz, aber auch die Nightlifebuslinien betreffen. Hier sind die Einzelheiten:

RGTR-Linien

Der P+R Mesenich wird nicht mehr bedient. Die Linie fährt dann exklusiv über Wasserbillig

Die Halstestelle Luxembourg, Hamilius in Richtung Kirchberg wird durch die Haltstelle Amélie im Boulevard Prince Henri ersetzt.

Der Senningerberg wird nicht mehr bedient (das übernehmen die Linien 157 sowie 465). Kunden erreichen nun schneller das Industriegebiet Munsbach.
Des Weiteren wird die Linie über Contern bis zum Bahnhof Sandweiler verlängert.

Die Haltestellen Luxembourg, Roosevelt sowie Hamilius werden nicht mehr in Richtung Kirchberg bedient.

Die Linie bedient weitere Haltestellen u.a. auf dem Senningerberg sowie in Niederanven, Flaxweiler, Oberdonven und Niederdonven.

Die Linie hält nicht mehr in Luxemburg in der rue Heine, sondern fährt über das Ban de Gasperich bis zu ihrem neuen Endpunkt Howald, Ronnebësch.

Endpunkt der Linie ist nicht mehr in Luxemburg in der rue Heine, sondern am P+R Lux-Sud

Die Linie hat ihren neuen Endpunkt in Emerange an der Haltestelle Centre culturel.

Der Kirchberg wird nicht mehr bedient werden: die Endhaltestelle wird Luxembourg, Gare Rocade sein.
Des Weiteren wird Peppange nicht mehr angefahren und die Linie wird ihren Endpunkt in Bettembourg, Gare haben.

Die Linie wird in Thionville an der Haltestelle Foch Kiosque beginnen. Des Weiteren werden zusätzliche Haltestellen in Howald bedient.

Die Linie wird den P+R Lux-Sud nicht mehr anfahren.

Neue Endhaltestelle : Luxembourg, Gare Rocade. Des Weiteren werden zusätzliche Haltestellen in Hesperange, Alzingen, Frisange, Aspelt und in Schengen bedient.

Neue Endhaltestelle : Luxembourg, Gare Centrale.

Die Linie wird Greiveldange nicht mehr anfahren.

Die Linie bedient zusätzliche Haltestellen in Roodt/Syre, Niederanven, Senningen und Senningerberg.

 

Nightlifebus-Linien
Infolge der Verkehrsveränderungen im Zentrum der Hauptstadt wird auch der Nightlifebus die folgenden Veränderungen erfahren:

  • Alle Linien, die bisher von der Haltestelle Hamilius, Quai1 (Richtung Clausen / Kirchberg) abfuhren, werden an der Haltestelle Roosevelt, Quai 1 beginnen. Dies wird eine bessere Anbindung an den Lift zum Grund ermöglichen.
  • Darüber hinaus wird die Haltestelle Hamilius, Quai 1 (Richtung Clausen / Kirchberg) nicht mehr bedient und durch die Haltestelle Amélie ersetzt, die sich am Boulevard Prince Henri hinter der Banque de Luxembourg befindet.
  • Der Nightlifebus Schengen wird die Haltestelle Roosevelt, Quai 1 (Richtung Zentrum) bedienen.
  • Der Nightlifebus Dudelange behält seine Haltestelle Hamilius, Quai 2 (Richtung Gare Centrale) und bedient die Haltestelle Roosevelt, Quai 2 (Richtung Gare Centrale).

Bitte beachten Sie, dass die Nightlifebus-Linien derzeit nur eine Rückfahrt von Luxemburg-Stadt kurz nach Mitternacht haben und dass der Nightlifebus Schuttrange nicht fährt.