Kostenloser öffentlicher Verkehr in Luxemburg: Was wird sich dadurch ändern?

Kostenloser öffentlicher Verkehr in Luxemburg: Was wird sich dadurch ändern?

Informationen zum kostenlosen ÖPNV in Luxemburg.

Ab dem 1. März 2020 wird der ÖPNV auf dem Gebiet des Großherzogtums Luxemburg kostenlos sein. Angesichts der Komplexität einiger Netze und der derzeitigen Anwendung verschiedener Tarife haben wir hier eine Zusammenfassung aller Änderungen zum 1. März 2020 zusammengestellt.

 

Kostenlos auf luxemburgischem Gebiet

Alle Zug- (CFL), Straßenbahn- (Luxtram) und Buslinien (AVL, TICE und RGTR) werden im gesamten Großherzogtum kostenlos sein. Es wird daher nicht mehr notwendig sein, ein Ticket, eine Karte oder eine Dauerkarte zu besitzen. Bitte beachten Sie: In Zügen gilt die freie Fahrt nur für die zweite Klasse. Reisen in der ersten Klasse werden weiterhin kostenpflichtig sein.

 

Regio Zone 1 +2

Die Gebührenfreiheit gilt ausschließlich auf luxemburgischem Gebiet. Sobald eine öffentliche Verkehrslinie die Landesgrenze überquert, wird die Fahrt gebührenpflichtig, und der angewandte Fahrpreis variiert je nach der Entfernung zum Großherzogtum.

Regio Zone 1 (ab 01.03.2020) Regio Zone 2 (ab 01.03.2020)
Einzelfahrt 3 € Einzelfahrt 5 €
Tageskarte 5 € Tageskarte 9 €
Monatsabo 40 € Monatsabo 85 €
Jahresabo 360 € Jahresabo 750 €

 

Schüler & Studenten auf den Regio Zone-Linien

Schüler unter 25 Jahren, die ein Gymnasium besuchen und eine "myCard" besitzen, können auf den Regio Zone-Linien kostenlos reisen.

 

Saarbrücken-Express

Der Saarbrücken-Express wird ab dem 1. März 2020 die Tarife der "Regio Zone 2" anwenden.

  • Kurzzeit-Ticket 5 €.
  • Langzeit-Ticket 9 €.
  • Monatliches Abonnement 85 €

Studierende können den Saarbrücken-Express nutzen, sofern sie ein "Semesterticket" einer der Universitäten oder Hochschulen besitzen:

  • Universität des Saarlandes mit Standorten in Saarbrücken und Homburg (Saarland)
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes" in Saarbrücken
  • Hochschule der Bildenden Künste Saar" in Saarbrücken
  • "Kath. Hochschule für Soziale Arbeit" in Saarbrücken
  • Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken

Weitere Informationen finden Sie auf www.mobiliteit.lu sowie auf www.mobilitegratuite.lu