Urevo: Umweltpreis 2015

In Präsenz von Staatssekretär Camille Gira wurde am vergangenen 9. November der Preis „Prix de l’Environnement 2015“ an Voyages Emile Weber für sein Doppelgelenkbus-Projekt „UREVO“ verliehen. Dieses Projekt beinhaltet 3 Linienbusse mit „Plug-InHybrid“-Antriebstechnik. Mit diesem von der FEDIL gestifteten „Prix de l’Environnement“ werden seit 1988 die innovativsten Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Großherzogtum ausgezeichnet. Das Projekt „UREVO“ von Voyages Emile Weber konnte dabei die spezielle Auszeichnung „Green Urban Transport“ erhalten. Für das Familienunternehmen aus Canach bestätigt dieser Preis die bisherigen Bemühungen der vergangenen Jahre, mehr und mehr leistungsfähigere und schadstoffärmere Fahrzeuge in Dienst zu stellen. Auf den Namen „UREVO“ getauft wurde dieses Projekt im März 2015 in einer Weltpremiere der Öffentlichkeit vorgestellt und begreift eine Flotte von 3 Doppelgelenkzügen mit „Plug-In-Hybrid“-Technik, welche über eine Strecke von mindestens 4 km 100% rein elektrisch fahren können. Dabei wird auf dem Großteil der Strecke auf eine Zuschaltung des Verbrennungsmotors verzichtet.

Eine Hochleistungstechnologie für mehr energetische Leistung

Dieses Fahrzeug umfasst ein effizientes Konzept für die verbrauchte Energie: Die 3 Busse wurden so spezifisch abgestimmt, um dem Linienprofil der Linie 16, welche die Stadt Luxemburg durchquert, Rechnung zu tragen. Abhängig von der GPS-Position schaltet der Bus automatisch den Diesel-Aggregat ein oder aus, um in der „Zero Emission Zone“ zu 100% rein elektrisch fahren zu können, dies dank der auf dem Fahrzeugdach verbauten Batterien. Diese Batterien, welche in der Nacht im Betriebshof in Canach aufgeladen werden, werden bei Fahrt mit dem Dieselaggregat ebenfalls durch diesen aufgeladen. Zusätzlich verfügt das Fahrzeug über ein System der Rückgewinnung der Bremsenergie, welches die elektrische Autonomie des Fahrzeugs weiterhin erhöht. Bleibt zu erwähnen dass der „EURO 6“-Dieselmotor die zurzeit besten europäischen Normen in Bezug auf Umweltbelastung respektiert.

Ein Projekt, das aus einer engen Zusammenarbeit mehrerer Partner hervorging

Auf Initiative hin von Voyages Emile Weberist die Entwicklung dieses neuen Linienbustyps das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Hersteller Hess (Karosserie und Dieselmotor), des Unternehmens Vossloh Kiepe aus Düsseldorf (elektrische und elektronische Komponenten) und dem Hersteller der Batterien Voltabox.
Für dieses Projekt sind die drei Partner bei null gestartet und haben, auf Basis der Erfahrungen mit bisherigen Fahrzeugen, ein komplett neues Konzept der Hybridtechnik geschaffen.
Der Ankauf der 3 Fahrzeuge erfolgte mit der Unterstützung des Ministeriums für Nachhaltigkeit und Umwelt.

Eine stetig zunehmende Leistung

Seit Inbetriebnahme der Doppelgelenkzüge analysieren die Ingenieure von Vossloh-Kiepe regelmäßig die durch das energetische Verwaltungssystem gelieferten Daten und passt die Leistung stetig an. Es ist angedacht, die „Zero Emission Zone » möglicherweise auszudehnen und dementsprechend die Teilstrecke, auf welcher der Bus zu 100% rein elektrisch fährt, zu verlängern.

Um die Öffentlichkeit über dieses Projekt zu informieren wurde eigens eine Webseite erschaffen, welche unter www.urevo.lu einsehbar ist. Diese Webseite bietet eine Vielzahl an Informationen sowie ein erklärendes Video zu dieser neuen Technologie und der in Dienst gestellten Busse.

Eine Politik von immer leistungsfähigeren Fahrzeugen

Mit diesem Projekt vertieft Voyages Emile Weber auch weiterhin seine Investitionen in umweltschonendere Fahrzeuge, die eine signifikante Reduzierung der Abgase und des Kraftstoffverbrauchs mit sich bringen. Mit seiner Flotte von nahezu 480 Fahrzeugen, die in der Regel alle 5 Jahre erneuert werden, positioniert sich Voyages Emile Weber als einer der Hauptakteure im Personentransport in Luxemburg und in der Großregion.
Für weiterführende Informationen zum Projekt „UREVO“, steht Ihnen Herr Romain Kribs, Tel. : 35 65 75-357, romain.kribs@vew.lu gerne zur Verfügung.

 

Mitgeteilt von Voyages Emile Weber

Canach, den 9. November 2015

Startseite | Neuigkeiten | Urevo: Umweltpreis 2015
  •  Deutschde
  •  Englishen