Montenegro - Unentdecktes Juwel an der Adria

Nirgendwo findet man in einem so kleinen Raum so viele Naturschönheiten, abwechslungsreiche Landschaften, wunderschöne, ausgedehnte Strände, klare Seen, wilde Flüsse mit einzigartigen Schluchten und imposante Berge. Fröhliches Leben, Sonne, Meer und unberührte Natur - dazu kulturelle Vielfalt und Unterhaltung, das alles bietet Montenegro.

12-10-2019 (8 Tage)

Hotel Maestral *****

ab 1565.00
Preise & Anfrage

Preise (pro Person)

Doppelzimmer  1565.00 € 
EZ-Zuschlag  320.00 € 
Zuschlag DZ Meerblick  60.00 € 
Zuschlag EZ Meerblick  395.00 € 
Tagesausflug Skadar (Albanien) inkl. Mittagessen (fakultativ)*  60.00 € 
Tagesausflug Ostrog Kloster / Podgorica inkl. Mittagessen (fakultativ)*  55.00 € 

Zusätzliche Preise und Anmerkungen

*Mindestteilnehmerzahl 20 Personen erforderlich

Reiseverlauf

12.10.2019 | Luxemburg - Podgorica
Sonderflug mit Luxair nach Podgorica. Transfer zum Hotel Maestral***** in Budva. Zimmerbezug und Rest des Tages zur freien Verfügung. (A)

13.10.2019 | Cetinje - Njeguschi

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Cetinje um die Geschichte und Traditionen Montenegros kennenzulernen. Von der Küste geht es hinauf in das Braji Gebirge zum ersten Aussichtspunkt von dem Sie Budvaer Riviera überblicken. Der Weg führt Sie weiter nach Cetinje, der alten Königshauptstadt. Sie sehen den Königspalais und fahren weiter zum berühmten Schinkendorf Njeguschi. Geräucherter Schinken, Käse und Wurst haben dieses Dorf bekannt gemacht. Probieren Sie das Volksgetränk der Altslawen – „Met“ oder ein Glas von dem besten Botschafter der montenegrinischen Weinberge – den Traubenschnaps „Loza“. Rückfahrt über die berühmten Serpentinen, von wo aus sich ein herrlicher und einmaliger Blick auf die ganze Bucht von Kotor bietet. (F,M,A)

14.10.2019 | Nationalpark „Skutari See“
Fahrt zum Skutarie See, einem von 4 Naturschutzgebieten Montenegros. Dieser See ist das größte Süßwasserreservoir auf der Balkaninsel. Am Skutari See befinden sich ca. 50 Inseln, die im Volksmund „Gorica“ genannt werden. Bei einer Schifffahrt haben Sie die Möglichkeit verschiedene Vogelarten zu beobachten. Mittagessen an einem kleinen Privatstrand, wo Sie frischen Fisch genießen können. Anschließend sehen Sie eine volkstümliche montenegrinische Tanzgruppe. (F,M,A)

15.10.2019 | Albanien (fakultativ)
Dieser fakultative Ausflug bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit das Nachbarland Albanien kennen zu lernen. Sie werden überrascht sein, wie reich die Geschichte, Tradition und Kultur dieses Landes ist. Die Fahrt führt Sie entlang der montenegrinischen Küste: über Petrovac und Bar bis Ulcinj, der südlichsten Stadt Montenegros, wo sich die europäische und orientalische Kultur treffen. Im Dorf Sukobin erreichen Sie die Grenze und weiter geht es für Sie bis Skadar. Die Stadt am Skutari See, ist als altes Handelszentrum bekannt. Bestaunen Sie die Exponate im archäologischen Museum, ebenso wie die alte Festung und die Reste der alten Siedlung aus der Bronzezeit. Das Mittagessen mit den Spezialitäten der albanischen Küche, genießen Sie in einem Restaurant am Flussufer (F, A)

16.10.2019 | Altstadt Kotor - Perast
Heute fahren Sie nach Kotor und besichtigen die Stadt. Sie ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Umgeben von einer mittelalterlichen Stadtmauer, mit mehreren kleinen Plätzen, einer Kathedrale und mehreren Kirchen ist sie die Stadt der Seefahrer und berühmter Kapitäne. Kotor befindet sich in der gleichnamigen Bucht, dem einzigen Fjord am Mittelmeer, die zu einem der 25 schönsten der Welt gewählt wurde. Von Kotor fahren Sie per Boot nach Perast, um die künstliche Insel „Maria von Felsen“ zu sehen, wo sich heute neben der Kirche auch ein Museum befindet. (F,M,A)

17.10.2019 | Ostrog - Podgorica (fakultativ)
Tag zur freien Verfügung oder fakultativ Fahrt zum Kloster Ostrog, eines der bedeutendsten Klöster der serbisch-orthodoxen Kirche, welches in eine steile Felswand gebaut wurde. Anschließend weiter nach Podgorica, mit Panorama-Stadtrundfahrt und Besuch der prunkvollen Auferstehungskirche sowie Mittagessen in einem Restaurant in Podgorica. (F,A)

18.10.2019 | Budva

Der Tag steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie Budva, mit seinen engen Gassen, die Altstadt mit den mittelalterlichen Stadtmauern, wo sich architektonische Schätze verstecken. (F,A)

19.10.2019 | Budva - Luxemburg
Transfer zum Flughafen Podgorica, Sonderflug mit Luxair nach Luxemburg. (F)

Programm- und Flugzeitenänderung vorbehalten
F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Reiseleistungen

  • Zubringerdienst ab/bis Wohnort
  • Sonderflug mit Luxair (Bombardier Q400)** Luxemburg -
  • Podgorica - Luxemburg (Economy Class)
  • Flughafengebühren und Kerosin (Stand Dezember 2018)
  • 7 Übernachtungen im Hotel Maestral***** (oder vergleichbar) inkl. Halbpension
  • 3 x Mittagessen
  • Tagesausflug Cetinje und Njeguschi
  • Tagesausflug Nationalpark Skutarie See
  • Tagesausflug Kotor und Perast
  • Transfers laut Programm
  • Lokale deutschsprachige
  • Reiseleitung
  • ULT-Reisebegleitung (Mindestteilnehmerzahl erforderlich)