Making-Of Superjhemp-Bus

Die Fans vom Superjhemp konnten sich bereits über viele Sammelobjekte wie beispielsweise Spielfiguren freuen. Jetzt widmet Voyages Emile Weber dem Nationalhelden einen kompletten Gelenkzug! Hier erfahren Sie die Hintergründe dieser ungewöhnlichen Folierungsaktion!

Wie aus Voyages Emile Weber Voyages Emile Wibbel wurde

Am 24. Oktober 2018 erscheint der Film "De Superjhemp Retörns" in allen Luxemburger Kinos. Als Partner dieser einzigartigen Produktion konnten wir es uns nicht entgehen lassen, mit einer spektakulären Aktion auf dieses Ereignis aufmerksam zu machen. Da gewöhnlicherweise Markennamen Luxemburger Gesellschaften in den Comics leicht geändert und lustiger dargestellt werden, einigten sich die Verantwortlichen von Voyages Emile Weber mit den Produzenten vom Film auf den Namen "Voyages Emile Wibbel" - als sympathische Anlehnung, dass es sich hier um eine "wibbelige", also sehr dynamische Firma handelt. Dieser Name wurde so im Film mit integriert, sogar ein Reisebus wurde mit dem "neuen" Namen beklebt, um in einer Szene zu erscheinen.

 

Mit dem SUPER-Gelenkbus durch die Stadt

Bereits im Frühjahr 2018 begannen die ersten Überlegungen, einen Bus in den Farben des Nationalhelden zu bekleben. Damit dieser möglichst viel im urbanen Raum, also hauptsächlich in der Stadt Luxemburg zu sehen ist, die meisten 12-Meter-Busse aber nicht mehr durch die Stadt fahren, kam der Entschluss einen kompletten Gelenkbus zu bekleben. Somit ist der SUPER-Bus von Voyages Emile Wibbel hauptsächlich auf den Linien 1/125, 194 und 195 zu entdecken.

 

Bei den Dreharbeiten vom Making-Of vom SUPER-Bus