Unsere Standorte

Innovation und Umweltschutz stehen im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie.

Dies zeigt sich in allen Bereichen der Infrastruktur von Voyages Emile Weber.

Reckschléed

Canach
Unser in Canach gelegener Unternehmenssitz Reckschléed unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von herkömmlichen Industriestandorten. Das im Jahr 2009 fertiggestellte Anwesen erstreckt sich über sieben Hektar und steht in harmonischem Einklang mit seiner natürlichen Umgebung. Die vor Ort verfügbaren technischen Anlagen gehören zu den modernsten in Europa und entsprechen höchsten ökologischen Standards.


Alle Werkstätten von Voyages Emile Weber sind mit hydraulischen Hebebühnen, einem Prüfstand für Bremsen und Ölwechselstationen ausgestattet. So können wir alle Karosserie-, Reparatur- und Wartungsarbeiten selbst ausführen, und für Lackierarbeiten verfügen wir über eine Kabine mit zwei 25 m langen Arbeitsbereichen.


In Reckschléed sind alle Unternehmensbereiche (Verwaltung, Garage und Werkstätten) untergebracht, was ein produktives Arbeiten unter optimaler Ausschöpfung aller Synergien ermöglicht.

Unser Standort Canach bietet:

  • einen Naturwasserreservoir für den Brandfall mit einer Kapazität von 300.000 Litern
  • ein Regenwasserreservoir mit einer Kapazität von ebenfalls 300.000 Litern
  • eine Waschanlage mit Wasserrückgewinnung. Der Wasserverlust beträgt pro Waschvorgang lediglich 20 Liter, was der Feuchtigkeit auf dem Fahrzeug entspricht.
  • ein Öltrennsystem
  • ein Rückgewinnungssystem für Kühlflüssigkeiten
  • ein automatisches Entsorgungssystem für Motor- und Getriebeöle samt Kühlmittelrückgewinnung.
  • ein Entsorgungssystem für Gas und Staub in der Karosseriewerkstatt
  • Lackierkabinen, die mit einer Wärmerückgewinnungsanlage zum Beheizen der Werkstätte ausgestattet sind

Preteschacker

Bettembourg
Bereits 2002 wurde die Idee geboren, im Süden Luxemburgs ein zweites Logistikzentrum zu errichten, um dort die Präsenz von Voyages Emile Weber weiter auszubauen. Im Jahr 2012 schließlich wurde der Standort in Bettemburg eröffnet, der auf einer Fläche von mehr als zwei Hektar mehrere des höchsten Standards entsprechende Niedrigenergiegebäude umfasst. Dazu zählen zwei Fahrzeughallen, eine Werkstatt mit Waschanlage, eine Tankstelle, ein Reifendepot und ein dreistöckiges Bürogebäude. Der Standort ist harmonisch in seine natürliche Umgebung mit Bäumen, Sträuchern und Hecken eingebettet.
 

Unser Standort Bettembourg bietet:

  • ein Regenwasserreservoir mit einer Kapazität von 120.000 Litern,
  • ein Bürogebäude mit begrüntem Dach.

Darüber hinaus achten wir in unserem gesamten Unternehmen auf konsequente Mülltrennung. Hierzu befinden sich mehrere Abfallcontainer auf dem Gelände. Unsere beiden Standorte sind zudem mit dem Label « SuperDrecksKëscht® fir Betriber », gemäß DIN ISO EN 14024 zertifiziert.