Die Azoren - Wunderwelten in Grün und Blau

Einsam und einmalig im Atlantik, zwischen Europa und Amerika gelegen, zählen die Azoren zu den letzten Naturparadiesen. Die atemberaubenden Landschaften vulkanischen Ursprungs begeistern mit ihrer Vielfalt.

Hotel Talismann****/Ponta Delgada

Doppelzimmer  1590.00 € 
Einzelzimmer  1910.00 € 
Wanderung Faial da Terra  75.00 € 
Walbeobachtung  75.00 € 

Prestations

  • Haustürabholung
  • Flüge mit TAP Luxemburg-Lissabon-Ponta Delgada-Lissabon-Luxemburg (Economy Class)
  • Flughafengebühren und Kerosin (Stand Oktober 2022)
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • 8 Übernachtungen im Hotel Talismann**** (oder vergleichbar) inkl. Halbpension
  • Verpflegung laut Reiseverlauf
  • Stadtbesichtigung Ponta Delgada
  • Ausflug nach Sete Cidades
  • Ausflug zum Lagoa do Fogo
  • Besuch von Furnas
  • Fahrt nach Nordeste
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • ULT-Reisebegleitung (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen erforderlich)

Déroulement

Montag, 20. März Luxemburg – Lissabon - Ponta Delgada (São Miguel)
Flug um 12.00 Uhr mit TAP von Luxemburg über Lissabon nach Ponta Delgada. Ankunft um 18.30 Uhr und Transfer zum Hotel Talisman**** in São Miguel. (A)

Dienstag, 21. März Ponta Delgada
Bei einem Stadtrundgang durch Ponta Delgada sehen Sie u.a. das dreiflügelige Stadttor, die barocke Stadthalle und das Kloster Nossa Senhora da Esperança. Es ist vor allem das idyllische Flair, was diese Stadt ausmacht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F,A)

Mittwoch, 22. März Sete Cidades
Die Tour führt Sie in den Westen der Insel, wo sich die größten Seen der Azoren befinden. Der grüne See Lagoa Verde und der blaue See Lagoa Azul sind durch eine begehbare Bogenbrücke miteinander verbunden. Vom Aussichtspunkt Vista do Rei bietet sich ein spektakuläres Panorama. Weiter zu den Ananas-Plantagen, wo eine einzigartige Methode zur Kultivierung entwickelt wurde. (F,M,A)

Donnerstag, 23. März Lagoa do Fogo

Der beeindruckende Kratersee Lagoa do Fogo ist umgeben von üppiger Pflanzenpracht. Weiter geht es in die Stadt Ribeira Grande, geprägt durch schöne Basaltbauten und Architektur im Barockstil.  (F,M,A)

Freitag, 24. März Furnas
Im Osten der Insel befindet sich der Kurort Furnas. Das Tal von Furnas ist ein riesiger, erloschener Vulkankrater, an insgesamt 22 Quellen dampft, gluckert und sprudelt es. Am Lagoa de Furnas kochen die Einheimischen das beliebte Gericht „Cozido das Caldeiras“. Dieser traditionelle Eintopf wird in der vulkanischen Erdhitze gegart. Anschließend Besuch des Terra Nostra Parks mit seinen romantischen Wanderwegen, exotischen Blumen, jahrhundertealten Bäumen und Thermalquellen. (F,M,A)

Samstag, 25. März Nordeste
Nordeste ist ein Geheimtipp der Insel. Es gibt hohe Berge, tiefe Täler mit reißenden Flüssen, Halbinseln, die ins Meer hinausragen und wunderschöne Aussichten zu bewundern. Was viele nicht wissen: Nordeste ist der blumenreichste Ort der Azoren. (F,A)

Sonntag, 26. März Wanderung Faial da Terra (fakultativ)

Tag zur freien Verfügung. Fakultativ erkunden Sie „Faial da Terra“ im Südosten der Insel. Auf dem Weg besuchen Sie Sanguinho, ein traditionelles Dorf, welches seit 1970 unbewohnt ist. Begleitet werden Sie auf Ihrer Wanderung von exotischer und opulenter Vegetation aus fünf Kontinenten. Während der Wanderung machen Sie einen kurzen Halt am Wasserfall „Salto do Prego“. (F,A)
Länge: 4,5 km; Dauer: 2 Std.; Höhenmeter: ↑/↓ 180 m; Schwierigkeit: mittel

Montag, 27. März Walbeobachtung (fakultativ)
Heute haben Sie die Möglichkeit an einer Walbeobachtung teilzunehmen. (F,A)

Dienstag, 28. März Ponta Delgada – Luxemburg
Flug um 06.30 Uhr über Lissabon nach Luxemburg. Ankunft um 17.05 Uhr.
Programm- und Flugzeitenänderung vorbehalten.

Accueil | Die Azoren - Wunderwelten in Grün und Blau
  •  Françaisfr
  •  Englishen